Ebensfeld

Gebetskreis Ebensfeld

Jeden Montag von 18.30 bis 20.00 h
in Ebensfeld, Bahnhofstr. 4

Ansprechpartner: Hanne Dinkel T. 09573-6579

Bamberg, St. Anna

Gebetskreis St. Anna, Bamberg

Alle 14 Tage -  Mittwoch 18.30 - 20.15 Uhr im Pfarrzentrum St. Anna

Ansprechpartner: Ansprechpartnerin Christine Wenzel 09543-419388

Viele werden sich fragen: Was ist ein Gebetskreis und was ist sein Programm? Es geht darum, aus dem gemeinsamen Gebet Kraft für den Alltag zu schöpfen, Gott zu bitten, uns die Bereitschaft zu geben, den Platz, auf den er uns gestellt hat anzunehmen, nach seinem Willen auszufüllen und unsere Fähigkeit zum Frieden und zur Versöhnung wachsen zu lassen.

Der Mittelpunkt eines jeden Treffens ist das Rosenkranzgebet. Verknüpft mit Betrachtungen und verflochten mit den Bitten der Gegenwart, schließt es das Leben und Sterben Jesu und die Verherrlichung seiner Mutter mit ein. Biblische Textstellen, persönliche Gebete und Lieder begleiten den Rosenkranz.

Jeder ist eingeladen, auch wenn er nicht regelmäßig kommen kann.

Baunach

Gebetskreis Baunach
Jeden Mittwoch von 20.00 bis 21.00 h
in der St. Oswald Str. 19 in Baunach
Ansprechpartner: Porzelt Franz, Tel. 09544 / 6953
 
Wir sind eine kleine Gruppe von 5 Personen. Unser Gebetskreis wurde 2010 gegründet - die Initiative ging von Wallfahrten nach Medjugorie aus.
 
Wir sind aber auch verbunden mit anderen Marienheiligtümern, Gebetsstätten und Vereinigungen wie: der "Frau aller Völker" von Amsterdam, der "Familie Mariens" mit Pater Paul Maria Sigl, "Maria vom Sieg" in Wigratzbad, Heroldsbach und dem Marienberg in Dörrnwasserlos mit dem "wandernden Pilgerheiligtum" bzw. besuchen Exerzitien bei Mijo Barada, Tomilsav Ivancic ...
 
Wir beten den Rosenkranz in den Anliegen der Gottesmutter, danach den Barmherzigkeitsrosenkranz für die Familien. Mit Diskussionen über Glaubensfragen und aktuellem Geschehen beenden wir die Gebetszusammenkunft.

Litzendorf

Gebetskreis der Frau aller Völker - Litzendorf

Jeden Montag von 16.15 h bis 18.30 h

Ansprechpartner: Adolf Klement Tel.: 09505/6701 mail: a.klement[at]freenet.de

 

Unsere Geschichte:

Unser Gebetskreis aus der Gemeinde Litzendorf wurde 2005 gegründet. Wir waren 8 Personen und unser Alt-Pfarrer Josef Panzer war dabei (inzwischen verstorben). Die Initiative ging von Wallfahrten nach Medjugorje aus, obwohl wir uns nicht "Medjugorje-Gebetskreis" nennen, sondern "Gebetskreis der Frau aller Völker", bezogen auf die Gebetstage in Heroldsbach und Köln sowie unsere nähere Verbindung zu der Missionsgemeinschaft "Familie Mariens". Wir treffen uns jeden Montag um 16.15 Uhr  jeweils bei einem anderen Mitglied unseres Gebetskreises. Nach einem religösen Musikstück, meist aus der Produktion der "Familie Mariens", das wir als Einstimmung und Vorbereitung nehmen, beten wir einen Rosenkranz mit Betrachtungen und nach jedem Gesätz das Gebet der "Frau aller Völker". Diesen Rosenkranz widmen wir der "Frau und Mutter alle Völker". Danach beten wir ein Geheimnis für unsere persönlichen Anliegen (jeder betet für die anderen, nicht für sich selbst). Anschließend beten wir einen Barmherzigkeitsrosenkranz für die Priester, insbesonders für unseren Pfarrer und Bischof. Es folgt ein "Vaterunser, Ave Maria, Ehre sei.." in der Meinung des Hl. Vaters, damit wir auch alle Ablässe erhalten, die möglich sind und ein "Vater unser... für die Armen Seelen. Danach weihen wir uns der Gottesmutter nach einem Text der "Familie Mariens". Der Abschluss ist dann das "Tantum ergum" und der Euchristische Segen von P. Paul Maria Sigl aus der Rosenkranz-.Kasette.
Mit einem gemütlichen Zusammensein (ca. eine Stunde), bei Getränken und kleinem Imbiss und Diskussionen über Glaubensfragen und aktuellem Geschehen beenden wir meist gegen 18,30 Uhr die Gebetszusammenkunft.
 
Infos zum Thema Frau aller Völker unter   http://www.de-vrouwe.info/de

Copyright © 2017 by Gebetskreis Bamberg