Get Adobe Flash player

Gebet für Europa im Jahr des Glaubens

Vom 11. Okt. 2012 bis 24. Nov. 2013 dauert das von Papst Benedikt XVI. ausgerufene JAHR DES GLAUBENS. Der Papst wünscht besonders eine NEUEVANGELISIERUNG des noch christlichen Europa. Europa braucht CHRISTUS und eine tiefe christliche Erneuerung. Deshalb ein GROSSES GEBET FÜR EUROPA. Beten auch Sie täglich das GROSSE GEBET!
GROSSES GEBET für Europa —während des JAHRES DES GLAUBENS:
HERR JESUS, wir brauchen Dich, ohne Dich vermögen wir nichts.
Sende uns Deinen HI. Geist und erneuere uns von Grund auf!
Komm, HEILIGER GEIST, wir brauchen Dich so dringend!
Komm in alle Herzen! Fülle sie mit Glaube, Hoffnung und Liebe.
Komm, reinige unsere Gedanken, dass sie in allem GOTT suchen.
Komm in die Farnilien und schenke heile Beziehungen.
Komm zu den Kindern u.Jugendlichen. Erobere ihre Herzen für Jesus.
Komm, segne unsere Arbeit, damit sie das Reich Gottes aufbaue.
Komm und schenke uns christliche Politiker, die sich für die Wahrheit und das Leben einsetzen.
Komm, schütze unsere Heimat und Europa vor den Mächten des Bösen.
Schenke uns Umkehr und Frieden.
Komm in die Kirche und alle christlichen Gemeinschaften und heilige sie im Feuer Deiner Liebe.
Komm, berufe viele gute Priester, Brüder und Schwestern, die Dir mit ganzem Herzen dienen.
Komm, rüste Papst Franziskus und uns mit Deinen Gaben aus, damit wir in Deiner Kraft dem Reiche Gottes dienen können.
Komm, HEILIGER GEIST, hilf allen Menschen JESUS im Glauben aufzunehmen und sein Evangelium zu leben

und zu bezeugen.
HIMMLISCHER VATER, wir weihen Dir unsere Heimat und Europa durch deinen SOHN JESUS CHRISTUS!
Wir erbitten von Dir im NAMEN JESU eine neue Ausgießung des HEILIGEN GEISTES, damit das Antlitz Europas erneuert wird. Amen.
Mit Druckerlaubnis des Erzb. Ordinariates Wien vom 14.6.2012, GV Dr. Nikolaus Krasa 

Der Wundenrosenkranz

Wie betet man den Wundenrosenkranz? Man verwendet dazu einen Rosenkranz und verehrt die heiligen Wunden unseres Herrn in dieser Reihenfolge: Anstelle des Glaubensbekenntnisses und der ersten drei Ave betet man das folgende Eröffnungsgebet: O Jesus, göttlicher Erlöser, sei uns und der ganzen Welt barmherzig! Heiliger Gott! Heiliger, starker Gott! Heiliger, unsterblicher Gott! Erbarme Dich über uns und über die ganze Welt! Gnade und Barmherzigkeit, o mein Jesus, in der gegenwärtigen Gefahr. Bedecke uns mit Deinem kostbaren Blut. Ewiger Vater, wir flehen Dich an um Dein Erbarmen durch das kostbare Blut Deines vielgeliebten Sohnes. A. Auf den großen Perlen Ewiger Vater, ich opfere Dir die Wunden unseres Herrn Jesus Christus auf, A um die Wunden unserer Seelen zu heilen. Auf den kleinen Perlen V Mein Jesus, Verzeihung und Barmherzigkeit, A durch die Verdienste Deiner heiligen Wunden. Zum Abschluß des Rosenkranzes betet man dreimal: V Ewiger Vater, ich opfere Dir die Wunden unseres Herrn Jesus Christus auf, A um die Wunden unserer Seelen zu heilen. download Wundenrosenkranz in besonderen AnliegenWie betet man den Wundenrosenkranz? Man verwendet dazu einen Rosenkranz und verehrt die heiligen Wunden unseres Herrn in dieser Reihenfolge: Anstelle des Glaubensbekenntnisses und der ersten drei Ave betet man das folgende Eröffnungsgebet: O Jesus, göttlicher Erlöser, sei uns und der ganzen Welt barmherzig! Heiliger Gott! Heiliger, starker Gott! Heiliger, unsterblicher Gott! Erbarme Dich über uns und über die ganze Welt! Gnade und Barmherzigkeit, o mein Jesus, in der gegenwärtigen Gefahr. Bedecke uns mit Deinem kostbaren Blut. Ewiger Vater, wir flehen Dich an um Dein Erbarmen durch das kostbare Blut Deines vielgeliebten Sohnes. A. Auf den großen Perlen Ewiger Vater, ich opfere Dir die Wunden unseres Herrn Jesus Christus auf, A um die Wunden unserer Seelen zu heilen. Auf den kleinen Perlen V Mein Jesus, Verzeihung und Barmherzigkeit, A durch die Verdienste Deiner heiligen Wunden. Zum Abschluß des Rosenkranzes betet man dreimal: V Ewiger Vater, ich opfere Dir die Wunden unseres Herrn Jesus Christus auf, A um die Wunden unserer Seelen zu heilen. download Wundenrosenkranz in besonderen Anliegen

Gebet um Ströme der Gnade

Mein Jesus, mein Alles, gib Ströme der Gnade aus Deinen heiligen Wunden und das Feuer Deiner göttlichen Liebe aus Deinem heiligsten Herzen mir und den Meinen, die ja die Deinen sind! Bewahre sie in der Liebe und Gnade! Gib Ströme der Gnade aus diesen Deinen heiligen Wunden und das Feuer Deiner Liebe, o mein Jesus, dem Heiligen Vater und all ‚Deinen Dienern. Gib ihnen das Feuer Deiner Liebe, das all die Liebe zum Weltlichen verdrängt, damit sie in Deiner Liebe ihre anvertrauten Seelen zu Dir führen können!
Gib Ströme der Gnade, o mein Jesus, und das Feuer Deiner göttlichen Liebe allen, die Du erwählt hast, das Werkzeug Deiner Liebe zu sein! Um dieser Deiner heiligsten Wunden willen nimm den Fluch der Sünde und ihre Folgen von all jenen, die Dir Liebe und Barmherzigkeit erweisen! Um der Liebe dieses Deines heiligsten Herzens willen heile ihre Wunden an Leib und Seele!
Gib Ströme der Gnade, o mein Jesus, und das Feuer Deiner Liebe allen Sündern, die Dich nicht kennen und in Gefahr sind, im Sumpf der Sünde unterzugehen! Besonders erbarme Dich aller, die heute aus diesem Leben scheiden müssen! Gib, o Herz voll Liebe, allen die Gnade der Reue, und lass sie alsbald bei Dir im Paradiese sein!
Gib Ströme der Gnade und Deine Liebe, mein Jesus, allen Deinen Feinden! Habe Erbarmen mit ihnen, Du willst ja nicht den Tod des Sünders. Dein Erbarmen ist ohne Grenzen! Gib allen die Gnade der Bekehrung, wie Du sie dem Saulus gegeben hast! Gib, dass sie Dich erkennen.
Mein Jesus, durch Deine heiligen Wunden darf ich alles erhoffen. Verzeih ihnen, sie wissen nicht, was sie tun!

Sühnegebet des Engels von Fatima

In Fatima hat die Muttergottes zu Sühneakten und Sühnegebeten für die Sünden aufgerufen. Dies zeigt, dass einerseits die Realität der Sünde voll ernst genommen wird, andererseits aber die Haltung der vollkommenen Liebe zu den Menschen, die sündigen, eingenommen werden kann. Wenn wir die Sünde nicht ernst nehmen, führt das zu einer unrealistischen Naivität und zu großen Enttäuschungen. Jesus wusste um die Realität der Sünde. Er hat für die Sünde Sühne geleistet und die Sünder geliebt. Also sollten wir nicht klagen über die Sünde, schon gar nicht resignieren gegenüber der scheinbar überwältigenden Macht der Sünde, sondern mit und in Jesus Sühne leisten, damit wir in unserem Herzen in der Haltung der Liebe bleiben. Hier das Sühnegebet, das der Engel den drei Seherkindern von Fatima beigebracht hat:

«Heiligste Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist, in tiefer Ehrfurcht bete ich Dich an und opfere Dir auf den kostbaren Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit Jesu Christi, gegenwärtig in allen Tabernakeln der Erde, zur Wiedergutmachung für alle Schmähungen, Sakrilegien und Gleichgültigkeiten, durch die Er selbst beleidigt wird.
Durch die unendlichen Verdienste Seines Heiligsten Herzens und des Unbefleckten Herzen Mariens bitte ich Dich um die Bekehrung der armen Sünder.»